Fördermittel

Öffentliche Fördermittel

Das GEO PROTECT®-System ist förderungsfähig.
Umweltrecht ist Landesrecht. Je nach Zielsetzung der Bundesländer und Kommunen sind von diesen öffentliche Fördermittel eingerichtet worden. Oft werden Festbeträge gezahlt.

Grundsätzlich gilt:
• Es besteht kein Rechtsanspruch auf Fördermittel.
• Fördermittel können nur ausgeschüttet werden, wenn die erforderlichen Mittel
  vorhanden sind.
• Fördermittel werden nur dann gewährt, wenn mit der zu fördernden Maßnahme
  zum Zeitpunkt der Bewilligung des Antrages noch nicht begonnen wurde.
  Deshalb "Anträge vor Baubeginn stellen".

Zuständig sind:
In den Bundesländern z. B. die Ministerien für Umwelt und Raumordnung o.ä.
In den Kommunen z. B. das Bauamt, Umweltamt oder Amt für Wohnungswesen.

Fördermittel:
Wie die Fördermittel tituliert sind, entscheiden die zuständigen Ministerien und Kommunen.
Meistens handelt es sich um Förderprogramme z. B.:
• zur "Entsiegelung von befestigten Flächen".
• Regenwasserversickerung.
• ökologische Wasserwirtschaft
• Regenwassernutzung
• Niederschlagswasserversickerung
• Regenwasserbewirtschaftung
• wasserwirtschaftliche Förderung

   Diese Seite drucken   E-Mail senden   Homepage weiterempfehlen   Homepage zu Favoriten hinzufügen 
Netscape Benutzer bitte die Tasten 
(Strg + D) benutzen

Seitenanfang
 Home  Produkte  Service  Systempartnerschaft  Beruf & Karriere  PR  Kontakt  Suche  rechtliche Hinweise
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   GP TRADE® GmbH 2017
 
  Telefon: 0 28 36 - 97 26-0