Wirtschaftlich

Gute Innovationen machen sich immer bezahlt

Mit dem GEO PROTECT®-System sind wirtschaftliches und nachhaltiges Regenwassermanagement- und Bodenschutz ganz einfach.
Der Aufbau des Systems ermöglicht Ihnen die optimale Umsetzung Ihrer individuellen Anforderungen. Das GEO PROTECT®-System ist durch den modularen Aufbau ein sehr flexibles System, das Ihnen Gewinne in verschiedenen Bereichen ermöglicht. Daraus folgt eine für Sie günstige, ökonomische Erstellung eines Regenwasserspeichers und/oder des Bodenschutzes.

Die folgenden Kriterien können Ihnen bei der Entscheidung behilflich sein.

Kosten sparen
   Investitionskostenersparnis
   Betriebskostenersparnis
   Schnell amortisiert
   Flächengewinn
   Technologievorsprung
   Doppelnutzen
   Serviceleistungen
   Öffentliche Fördermittel
   Umweltschutz


Investitionskostenersparnis
Baulandgewinn
– ca. 7 % bis 22 % mehr bebaubare Fläche, da nur max. 3 % der versiegelten Fläche (üblich >10 %) als Versickerungsmulde benötigt werden.

Bauzeit- und Baukostenreduzierung – durch oberflächennahen Einbau des GEO PROTECT®-Systems als Teil des ohnehin erforderlichen Flächenaufbaus.

Grundstück bleibt zur Nutzung erhalten – Versickerungsflächen können unauffällig und an beliebiger Stelle angeordnet werden.

Keine Kanalanschlussgebühr – bei Versickerung des Regenwassers auf dem
Grundstück entfällt in der Regel der größte Anteil an den Erschließungskosten.

  Seitenanfang


Betriebskostenersparnis
Keine Regenwassereinleitgebühren – Bei Versickerung des Regenwassers entfällt in der Regel diese jährlich wiederkehrende Gebühr. Bei dieser Gebühr ist in den letzten Jahren ein rasanter Preisanstieg zu beobachten.
Kosten von 0,50 € bis 1,50 €  je Quadratmeter angeschlossener Fläche sind heute schon die Regel. In Ausnahmen werden Spitzengebühren von 3,00 € je Quadratmeter eingefordert.
Die Umrüstkosten vom Kanalanschluss zum GEO PROTECT®-System können in kurzer Zeit durch Kosteneinsparungen hereingeholt werden.

Geringe Betriebskosten – Das GEO PROTECT®-System ist nahezu wartungsfrei und hat minimale Folgekosten, die sich je nach Ausführung auf das übliche, jährliche Reinigen der Versickerungsmulde beschränken.

Zuverlässigkeit – Nachdem das GEO PROTECT®-System eingebaut wurde, können Sie getrost vergessen, dass Sie eine Regenentwässerung oder einen Bodenschutz besitzen. Das GEO PROTECT®-System ist äußerst zuverlässig im Betrieb.

Langer Lebenszyklus – Fast unbegrenzte Lebensdauer des GEO PROTECT®-
Systems.

  Seitenanfang


Schnell amortisiert
Unser Umweltschutz ist günstig – Durch die Investitionskostenersparnis und die Ersparnis der laufenden Kosten ist die Amortisationszeit extrem kurz. Wenn Sie gleichzeitig Geld einsparen und die Umwelt schützen wollen, gibt es zu dem GEO PROTECT®-System kaum eine Alternative.

  Seitenanfang


Flächengewinn
Mini Versickerungsfläche
– Das GEO PROTECT®-System benötigt nur max. 3 % der zu entwässernden Flächen als Versickerungsfläche. Sie gewinnen 7 % bis 22 % mehr bebaubare Fläche als bei herkömmlichen Versickerungslösungen. (Herkömmliche Muldenversickerungen benötigen 10 % bis 25 % der zu entwässernden Flächen als Versickerungsfläche).

Kontaminierte Böden versiegeln und bebauen – Verseuchte Böden können mit dem GEO PROTECT®-System kostengünstig versiegelt werden. Danach können sie wieder genutzt und bebaut werden (z. B. Industriebrachen, Zechengelände, Deponien u. s. w.).

  Seitenanfang


Technologievorsprung
Versickerung auch bei extrem dichten Böden – Auch Böden, die sich normalerweise nicht zur Versickerung von Regenwasser eignen, sind ideal für den Einsatz des Systems. Versickerung bis kf-Wert 2x10E-7 m/s möglich. Unter jeder Oberfläche, für jede Anwendung, in jeder Größe.

Versickerkuppe – Auch bei einem extrem hohen Grundwasserstand kann das GEO
PROTECT®-System noch zur Versickerung von Regenwasser eingesetzt werden. Eine
speziell für diese Fälle entwickelte und geschützte GEO PROTECT®-Versickerkuppe
macht möglich, was unmöglich erscheint.

Geschickte Wasserführung – Der oberflächennahe Einbau des GEO PROTECT-
Systems stellt sicher, dass das Regenwasser im GEO PROTECT®-System im
Freispiegelgefälle, ohne eine Pumpe, bis zur Versickerungsmulde oder zum
Anschlusspunkt an nachfolgende Entwässe
rungsanlagen geführt werden kann.

  Seitenanfang


Doppelnutzen
Doppelter Materialnutzen – Der Spezialschotter des GEO PROTECT®-Systems ist zugleich eine frostsichere, hoch belastbare Tragschicht (bis 350 MN/m²) und ein großer Wasserspeicher (Porenvolumen ca. 30-45 %). Durch das GEO PROTECT®-System sparen Sie zusätzlich die Kosten für den Unterbau von befestigten Flächen z. B. Pflaster-
flächen, Betonflächen, Bitumenflächen, Hallenflächen u.a.

Bei Angebotsvergleichen sollten Sie berücksichtigen, dass das GEO PROTECT®- System Teil des Untergrundes von befestigten Flächen ist und in diesen Bereichen den Oberbau (Schotter- und Frostschutzschichten) ersetzt

Regenwassernutzung als Lösch- oder Brauchwasser – in Kombination mit der Regenentwässerung in einem System.

Retentionsraum und Kanal in einem – Das GEO PROTECT®-System ersetzt alle Arten von Rückhalteräume (Staukanäle, Regenrückhaltebecken, Zisternen und Rigolen) und bildet zugleich einen Teil der erforderlichen Kanalleitungen.

  Seitenanfang


Serviceleistungen
Angebot mit detaillierter Entwurfsplanung Wir bieten Ihnen für jede Anfrage zur Regenentwässerung und/oder zum Bodenschutz mit dem GEO PROTECT®-System:
Ein kostenloses Angebot mit Entwurfsplanung.
Vorstellung der Entwurfsplanung, auf Wunsch auch gerne in einem persönlichen
  Gespräch  durch unsere Vertriebsingenieure.

Auftragsabwicklung als Fachplaner Zahlreiche modulare Dienstleistungen
stehen für Sie auf Wunsch bereit:
Genehmigungsplanung erarbeiten und einreichen der Vorlagen für die wasserrechtliche
  Erlaubnis.
Ausführungsplanung mit Ausschreibung und Vergabebegleitung.
Baubetreuung inkl. Einbaubegleitung für das ausführende Bauunternehmen.
Bauabnahme und erstellen der Bestandspläne für das System.

  Seitenanfang     


Öffentliche Fördermittel
Förderprogramme Je nach Zielsetzung der Länder und Kommunen sind von diesen öffentliche Fördermittel eingerichtet worden. Meistens ist die Entsiegelung von befestigten Flächen das primäre Ziel der Förderprogramme. Damit wird es möglich, bei sehr geringen eigenen Kosten, vorhandene befestigte Flächen ökologisch sinnvoll sanieren zu lassen.
Voraussetzung ist dabei, dass nach der Sanierung das Regenwasser auf dem Grundstück versickert wird. Unterschiedliche Förderprogramm-Informationen gibt es auf den Internetseiten der Länder oder bei Ihrer Kommune und Ihrem freundlichen Architekten.
  Siehe auch unsere GEO PROTECT®-Seite Fördermittel

  Seitenanfang


Umweltschutz
Nachhaltiger Umweltschutz im Bereich Regenwassermanagement und Bodenschutz fördert ein ökologisches Gleichgewicht des Wasserhaushaltes und die Reinhaltung des Bodens. Produktlösungen, wie das GEO PROTECT®-System, sind mit der Natur im Einklang zum Wohle Aller.
So können Sie neben den vielen Systemvorteilen, die Sie direkt nutzen können, auch noch sicheren und nachhaltigen Umweltschutz bekommen, der sich dauerhaft rechnet.
   Alle ökologischen Vorteile finden Sie unter Umwelt.

  Seitenanfang

Wir helfen Ihnen weiter

  

Hier können sie sich kostenloses Informationsmaterial downloaden oder per Post zusenden lassen. GEO PROTECT®-Informationsmaterial

  

Unter Angebot können Sie sich ein kostenloses Angebot zusenden lassen.

  

Unsere Vertriebsingenieure helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung
Ihres GEO PROTECT®-Systems. Beratungstermin

Sie wünschen einen Ansprechpartner
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich telefonisch zu den üblichen Bürozeiten
Mo. - Do. von 8 - 17 Uhr und Fr. von 8 - 14.00 Uhr mit unserem Vertrieb in Verbin-
dung setzen.
 Per E-Mail oder Fax können Sie zu jeder Zeit Kontakt aufnehmen.

Vertrieb
GP BUSINESS® GmbH
Telefon: 0 28 36 - 97 26-0
Telefax: 0 28 36 - 97 26-243

 

   Diese Seite drucken   E-Mail senden   Homepage zu Favoriten hinzufügen 
Netscape Benutzer bitte die Tasten 
(Strg + D) benutzen

Seitenanfang
  Home  Produkte  Service  Beruf & Karriere  PR  Kontakt  Suche  rechtliche Hinweise
 
   GP TRADE® GmbH 2018
 
  Telefon: 0 28 36 - 97 26-0